Katrin Fritsch

Katrin Fritsch forscht, schreibt, spricht und berät zu Daten, Künstlicher Intelligenz und Gesellschaft. Sie ist Mitgründerin von MOTIF Institute for Digital Culture, ein interdisziplinärer Think Tank für nachhaltige Digitalisierung. In Projekten für die Deutsche Bahn, netzpolitik.org oder das Goethe Institut versucht Katrin Fritsch Formate zu entwickeln, die den Menschen die Möglichkeit geben Digitalisierung neu zu denken und aktiv mitzugestalten.

Wann? Samtag, 23.11.2019, 12:15 Uhr

Wo? Festung Mark, Hohes Gewölbe

Titel: Der Talk am Mittag: Diversität von KI in Entwicklung und Vermittlung

Der Talk geht dem Klischee auf die Spur, dass KI ebenso wie IT und Tech nach wie vor (noch) überproportional von (weißen) MINT-Männern dominiert wird, die »gern Zahlen mögen«. Mutige, unkon-ventionelle und niedrigschwellige bzw. barrierearme Vermittlungskonzepte wie der Comic »We need to talk AI«, aber auch konkrete Strategien wie Diversität in Teams, Role-Modeling und in Forschung & Ent-wicklung können helfen, gerechte KI-An-wendungen für diverse, digitale Gesell-schaften von morgen zu finden.