Lajla Fetic

Lajla Fetic ist als Project Manager im Projekt „Ethik der Algorithmen“ der Bertelsmann Stiftung tätig. Zuvor hat sie bereits zu den Themen Digitalisierung und Automatisierung gearbeitet, so unter anderem für den Berliner Think Tank Stiftung Neue Verantwortung und im Rahmen einer internationalen Beratung für die „Plattform Industrie 4.0“. Sie absolviert derzeit im Zuge ihres Masters in Public Policy an der Hertie School of Governance ein Professional Year bei der Bertelsmann Stiftung.

Wann? Samstag, 23.11.2019, 12:15 Uhr

Wo? Festung Mark, Hohes Gewölbe

Titel: Der Talk am Mittag: Diversität von KI in Entwicklung und Vermittlung

Der Talk geht dem Klischee auf die Spur, dass KI ebenso wie IT und Tech nach wie vor (noch) überproportional von (weißen) MINT-Männern dominiert wird, die »gern Zahlen mögen«. Mutige, unkon-ventionelle und niedrigschwellige bzw. barrierearme Vermittlungskonzepte wie der Comic »We need to talk AI«, aber auch konkrete Strategien wie Diversität in Teams, Role-Modeling und in Forschung & Ent-wicklung können helfen, gerechte KI-An-wendungen für diverse, digitale Gesell-schaften von morgen zu finden.