Michael E. W. Ney

Michael E.W. Ney begleitet beim Deutschen Roten Kreuz (www.drk-wohlfahrt.de/kompetenzzentren-digitalisierung) Einrichtungen vor Ort im Prozess der Digitaliserung aus der Perspektive der Personal- & Organisationsentwicklung und hat dabei das Querschnittsthema Gender Mainstreaming immer im Hinterkopf – das gilt auch für sein Engagement bei Male Feminists Europe (http://www.male-feminists-europe.org/why-mfe/).

Wann? Sonntag, 24.11.2019, 15:00-16:00 Uhr

Wo? Festung Mark, Kulturwerkstatt

Titel: KI und Pflege – wer denkt sich eigentlich die Zukunft aus?

Pflege – verbindet man per se mit Frauen, die diesen Beruf ausüben. Könnte man mehr Männer in diesen Bereich gewinnen, und welche Bedeutung könnte die Kombination und Anwendung mit neuen Technologien dabei spielen? Was bedeuten Digitalisierung, Künstliche Intelligenz für die Pflege, und wie entwickeln wir (neue) Wertevorstellungen für eine männliche und weibliche Pflege 4.0?

FÄLLT KRANKHEITSBEDINGT AUS