Partner*innen

KI & Wir*.

Die 1. Convention zu Künstlicher Intelligenz und Gender

„Wo kommen wir denn dahin, wenn….? #ChanceKI“ Das Land Sachsen-Anhalt beteiligt sich mit einer mehrtägigen Convention zum Thema „KI & Gender – Wie gerecht ist eine KI der Zukunft?“. Unter der Federführung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e.V. wird mit Unterstützung durch das landesweite FEM POWER-Netzwerk, das sich an allen Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt engagiert, eine Plattform entwickelt, auf der Forscher*innen unterschiedlicher Disziplinen der KI und der Genderforschung gemeinsam mit der breiten Bevölkerung experimentieren und diskutieren. Folgende Partner*innen engagieren sich für eine objektive künstliche Intelligenz der Zukunft und für unsere Convention.

Ansprechpartner*innen im Verbund:

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 
(Netzwerk- und Regionalkoordinatorin)
Julia Geissler
Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg
E-Mail: julia.geissler@ovgu.de

science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e.V. 
(Verbundkoordinatorin im Projekt)
Ilka Bickmann
Krukenbergstraße 2, 06112 Halle (Saale)
E-Mail: bickmann@science2public.com
Tel.: 0345 2266258

Wissenschaftlicher Beirat

SanazMostaghim-ovgu

Prof. Dr.-Ing. habil. Sanaz Mostaghim

Lehrstuhl für Computational Intelligence
, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
SebastianStober_333x500

Prof. Dr.-Ing. Sebastian Stober

Artificial Intelligence Lab, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
Nürngerger

Prof. Dr.-Ing. Andreas Nürnberger

Lehrstuhl für Data and Knowledge Engineering, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
170222-STO-508-1280px-2

Gast-Prof. Dr. phil. Andrea Wolffram

Marianne-Schminder-Gastprofessur mit Teildenomination Genderforschung, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Offizielle Programmpartner*innen der Convention