Presse

Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 20. Mai 2019

Erste Convention zu Künstlicher Intelligenz und Gender

Convention „KI & Wir*“ zu Künstlicher Intelligenz und Gender vom 22.–24. November in der Festung Mark in Magdeburg

Magdeburg/Halle an der Saale, 20. Mai 2019 – „Wo kommen wir denn dahin, wenn…? #ChanceKI“, unter dieser Leitfrage ist das aktuelle Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Thema „Künstliche Intelligenz“ (KI) gestartet. Als eines von insgesamt 17 innovativen Projekten wurde die mehrtägige Convention „KI & Wir*“ zu Künstlicher Intelligenz und Gender ausgewählt, die von der Otto-von-Guericke-Universität, unterstützt durch das landesweite FEM POWER-Netzwerk, gemeinsam mit science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation in Magdeburg initiiert wird. Vom 22.–24. November soll mit der Convention eine Plattform geschaffen werden, auf der Forscher*innen unterschiedlicher Disziplinen der KI- und Genderforschung gemeinsam mit der breiten Bevölkerung experimentieren und diskutieren. Expert*innen, Aussteller*innen oder Initiativen können sich bis zum 31. August über den Call for Participation (https://ki-convention.com/machmit/) zur Teilnahme an der Convention bewerben.