Ludwig Reicherstorfer

Ludwig Reicherstorfer ist Head of Communications beim iRights.Lab. Er ist Sprachwissenschaftler und hat in München Englische Linguistik, Literaturwissenschaft und Germanistische Linguistik studiert. Er lebt seit 2013 in Berlin. Bis Januar 2018 war er vier Jahre lang als Persönlicher Referent der Parlamentarischen Staatssekretärin Dorothee Bär im Deutschen Bundestag tätig und davor u.a. netzpolitischer Referent und Mitarbeiter der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich der Politik- und Parteiarbeit in München. Er ist beim iRights.Lab für die Kommunikation verantwortlich.

Wann? Samstag, 23.09.2019, 14:45 Uhr

Wo? Festung Mark, Hohes Gewölbe

Titel: ANNA und Alexa. Freundinnen fürs Leben? Welche Rolle Algorithmen und KI in unserem Alltag spielen

Welche Rolle spielen Algorithmen und Künstliche Intelligenz bereits heute in unserem Alltag? Wie wird sich der Einfluss von algorithmischen Systemen zukünftig auf unser Leben auswirken? Mit Chancen, Risiken und Potenzialen der KI beschäftigt sich das Projekt »ANNA – Das vernetzte Leben«. Ludwig Reicherstorfer vom Think Tank iRights.Lab aus Berlin stellt es vor und spricht zum einen über KI im Verbrau-cher*innenalltag und zum anderen darüber, wie der gesellschaftliche Diskurs darüber gestaltet werden sollte. Prüfen auch Sie Ihren Alltag.