Kultur

Dominik Renneke

Foto: Jill Abanico

Dominik Renneke (*1993) ist Dramaturg und Kurator. Er studierte Germanistik, Theaterwissenschaft und Geschichte in Münster und Bochum. Nach Regieassistenzen bei Ersan Mondtag und Thorleifur Örn Arnasson arbeitet er seit 2018 auf Burg Hülshoff – Center for Literature an den Schnittstellen von Literatur und neuen Formen künstlerischer partizipativer Vermittlung. 2020 gründete er die Initiative Call it Classism – Klassismus im Kulturbetrieb. In einem Promotionsprojekt arbeitet er ab 2022 zum Einfluss der Neuen Rechten auf Kunst und Kultur.